+49 9123 9982-0
Gehen Sie kein Risiko beim Öffnen oder Transport Ihrer Container ein! Wir prüfen die Containerluft auf Atemgifte!
Schädlinge im Container? Begasung nach ISPM 15 durch unsere Begasungstechniker!
Wir belüften Ihre Container für Import und Export fachgerecht nach TRGS 512! Sicherheit geht vor!
Begaste oder Schadstoff-haltige Importcontainer erkennen: Wir messen und spüren Begasungsmittelreste auf!
Fumigation, Aeration and Clearance of your Freight Container: We support you! Service and Application by our experts!

Grenzwerte für die Freigabebescheinigung (Freigabezertifikat):

Die Grenzwerte (ehemals Nachweisgrenzen) für die wichtigsten Begasungsmittel sind:

  • Phosphorwasserstoff (Phosphin, PH3) ≤ 0,01 ppm
  • Brommethan (Methylbromid, CH3Br) ≤ 0,5 ppm
  • Sulfuryldifluorid (SO2F2) ≤ 1 ppm
  • Hydrogencyanid (Blausäure-Gas, HCN) ≤ 2 ppm

Formelzeichen für Phosphorwasserstoff

Formelzeichen für Brommethan

Formelzeichen für Sulfuryldiflourid

Formelzeichen für Hydrogenzyanid

Siehe: Technische Regeln für Gefahrstoffe „TRGS 512 Begasungen“

https://www.baua.de/DE/Angebote/Rechtstexte-und-Technische-Regeln/Regelwerk/TRGS/TRGS-512.html